Entenfamilie siedelt um

Vermischtes
Etzelwang
08.07.2016
20
0

Gerharberg. (ds) Da staunten die Autofahrer: Zielstrebig ging diese Entenmutter mit ihren acht Küken einen Weg, den mancher Zweibeiner zu Fuß scheut. Überwiegend auf der Landstraße führte die Mutter ihren Nachwuchs von Etzelwang über den Gerhardsberg in Richtung Schmidtstadt; scheinbar wissend, dass sich dort ein Weiher befindet. Woher die Familie genau kam, weiß niemand zu sagen. Bild: ds

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.