Feriengäste melden sich am 90. geburtstag bei Margarete Donhauser
Glückwünsche aus ganz Deutschland

Margarete Donhauser (Dritte von links) an ihrem 90. Geburtstag zusammen mit (von links) Enkelin Lisa, Sohn Dieter, Bürgermeister Roman Berr, Tochter Ingrid und Sohn Walter. Bild: ds
Vermischtes
Etzelwang
03.11.2016
62
0
Lehendorf. Nicht nur Verwandte und Nachbarn dachten am Montag an Margarete Donhauser . Aus ganz Deutschland meldeten sich Anrufer, um zum 90. Geburtstag zu gratulieren. Die Jubilarin nahm dann ihr Gästebuch zur Hand und frischte Erinnerungen an viele liebgewonnene Touristen auf, die regelmäßig Urlaub bei der Familie Donhauser machten. Sogar mit einigen Holländern haben die Lehendorfer Freundschaft geschlossen.

Margarete Donhauser wuchs auf dem Bauernhof ihrer Eltern, der Familie Renner, auf. Zur Schule und zur Konfirmation ging sie in Etzelwang. Neben der Landwirtschaft arbeitete sie bei ihrer Schwester im Gasthaus Neumüller. Beim Kirchweihtanz lernte sie Michael Donhauser kennen, den sie 1953 heiratete. In Lehendorf führten die beiden das Renner-Anwesen weiter.

1965 bauten sie mit viel Eigenleistung ein neues Wohnhaus und boten ersten Feriengästen Zimmer an. Die zusätzliche Einnahmequelle ermunterte sie, das Haus zu erweitern. Als Sohn Dieter dann Koch wurde, machte die Familie aus der alten Scheune ein rustikales Gasthaus, den Peterhof. Margarete und Michael Donhauser bekamen vier Kinder, zwei Töchter und zwei Söhne. Die Familie wuchs an um zehn Enkel und acht Urenkel. 2015 starb Michael Donhauser nach 62 Ehejahren und hinterließ eine schmerzliche Lücke. "Er sollte heute halt auch dabei sein", sagte Margarete Donhauser an ihrem 90. Geburtstag.

Bürgermeister Roman Berr bedachte die Jubilarin im Namen der Gemeinde Etzelwang mit Glückwünschen und einem Geschenkgutschein. Im Auftrag von Landrat Richard Reisinger überreichte er die Landkreismedaille. Elfriede Wirbel brachte dem treuen Mitglied Blumen und gute Wünsche des Gartenbauvereins Schmidtstadt und Umgebung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.