Gemeinde-Pokal-Schießen der Silberdistel-Schützen aus Neutras
Die neuen Regenten der Bürger

Die neue Schützen-Bürgerregentschaft der Gemeinde Etzelwang mit 2. Bürgermeisterin Lydia Zahner (links) und Schützenmeister Rudi Schwab (rechts). Bild: rrd
Vermischtes
Etzelwang
07.05.2016
29
0
 
Die Gewinner der Pokale des Bürger-Preisschießens und für die Meistbeteiligung. Bild: rrd

Die Gemeinde Etzelwang hat wieder eine neue Bürgerregentschaft. Beim Gemeinde-Pokal-Schießen der Silberdistel Schützen aus Neutras werden jedes Jahr auch Bürgerkönig, -liesel, -jugendkönig und heuer erstmals auch ein Bürger-Schülerkönig herausgeschossen.

Neutras. Die jüngsten Schülerschützen zielten mit einem Lasergewehr. Die Teilnehmerzahl konnte dabei um zehn Jungschützen gesteigert werden. Auch die Jugendschützen legten um vier zu.

192 Starter


Nachdem die Teilnehmerzahl bei den Erwachsenen gleich blieb, freute sich Schützenmeister Rudi Schwab über die stattliche Zahl von 192 Startern, die aus zehn Vereinen beziehungsweise Institutionen teilnahmen. Bei der Meistbeteiligung ließ aber der Lehentaler Heimatverein, wie schon auch die Jahre vorher, nichts anbrennen. Mit 61 Startern setzte er sich deutlich ab, vor der Feuerwehr Kirchenreinbach mit 30 Teilnehmern und der Feuerwehr Schmidtstadt mit 29 Teilnehmern.

Die stellvertretende Bürgermeisterin Lydia Zahner, vor zwei Jahren selbst Bürgerliesel, stellte fest, dass 15 Prozent der gesamten Bevölkerung sich an diesem Wettbewerb beteiligten. Zahner bedankte sich bei den Schützen für die Ausrichtung des Schießens für Jedermann. Die Schülerklasse wurde nach Ringen gewertet, hier gewann Max Flierl mit 80,5 Ringen. Das Preisschießen in der Jugendklasse wurde dominiert von Theresa Vogel vom Lehentaler Heimatverein mit einem 45-Teiler bei 32 Startern. Bei den Erwachsenen hatte der Bürgerkönig vom vergangenen Jahr die Nase vorn: Matthias Dorn von der Feuerwehr Kirchenreinbach setzte sich mit einem 66-Teiler an die Spitze.

Drei Teilnehmer stellten jeweils eine Mannschaft, gewertet wurde im Punktesystem. Der beste Teiler addiert mit der fehlenden Ringzahl auf 100 ergab die Punktezahl. Die besten drei Mannschaften in jeder Klasse erhielten einen Pokal. Eine von Werner Fischer handgemachte Schützenscheibe konnte die neue Bürgerregentschaft aus den Händen der stellvertretenden Bürgermeisterin entgegen nehmen.

Der Schülerkönig


Schülerkönig wurde Merlin Ertel mit einem 325-Teiler, gefolgt von Benjamin Späth und Sina-Marie Renner. Bei den Jugendlichen setzte sich Felix Morner mit einem 130-Teiler an die Spitze, es folgten Lea Kellner und Theresa Vogel auf den Plätzen zwei und drei. Die neue Bürgerliesel heißt Gabi Schmidt. Sie schaffte dies mit einem 105-Teiler, dahinter lagen Elke Morner und Tanja Vomasta. Bürgerkönig wurde Florian Czeschka mit einem 67-Teiler vor Markus Igl und Günther Späth.

Schützenmeister Schwab bedankte sich bei den Spendern Josef Lutter von der Helvetia, Hans Roth von ARAG, der Fa. Megatec, Holzwaren Appel, den Metzgereien Dorn und Bayer sowie dem Gasthof Zum Neutrasfelsen, deren Engagement ein solches Schießen erst möglich mache. Dank galt auch dem Einsatz der Vereinsmitglieder, allen voran Oberschießleiter Georg Appel und Jugendleiter Bernd Appel.

PokalgewinnerGemeinde-Pokalschießen

Jugendklasse acht Mannschaften: 1. FFW Etzelwang 1, 1245 Punkte mit Lukas Pürner, Lisa Brunner, Christina Pesel. 2. FFW Kirchenreinbach, 1495 Punkte mit Simon Lehnerer, Max Vomasta, Linda Lehnerer. 3. VFTN Kirchenreinbach, 1520 Punkte mit Tim Zitzmann, David Späth und Leo Sertl.

Damenklasse 17 Mannschaften: 1. Lehentaler Heimatverein Damen 2, 1164 Punkte mit Petra Gaida, Daniela Sers und Heike Zinnbauer. 2. RSG Neutras Damen 2, 1235 Punkte mit Patricia Frank, Ursula Zeug und Christina Mörtel. 3. Lehentaler Heimatverein Damen 3, 1321 Punkte mit Ilona Pinkernelle, Susann Pinkernelle und Sabine Zitzmann.

Schützenklasse 35 Mannschaften: 1. FFW Schmidtstadt 1, 927 Punkte mit Fritz Mittermeier, Peter Appel und Jürgen Herrmann. 2. RSG Neutras Schützen 4, 1177 Punkte mit Jürgen Mörtel, Michael Schabert und Oliver Franz. 3. RSG Neutras Schützen 1, 1205 Punkte mit Gerd Weigel, Martina Weigel und Selina Weigel. (rrd)
Weitere Beiträge zu den Themen: Neutras (120)Silberdistel (3)Bürgerkönig (6)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.