Lehentaler Heimatverein feiert
Besucherstrom zum Brunnenfest

Josef Lutter, der Vorsitzende des Lehentaler Heimatvereins, ehrte die langjährigen Mitglieder Berta Höfler und Anna Pirner zu ihrem 90. Geburtstag mit Glückwünschen und einem Blumengeschenk (von links). Bild: ds
Vermischtes
Etzelwang
30.05.2016
22
0

Bald schon reichten die Sitzgarnituren in den Zelten nicht mehr aus, als am Feiertag Fronleichnam der Lehentaler Heimatverein zu seinem traditionellen Brunnenfest in den Garten des früheren Forellenhofs einlud.

Lehenhammer. Schon weit vor dem Gelände beim Dorfbrunnen am Ortseingang von Lehendorf empfing die zahlreichen Besucher der Duft von Grillbratwürsten.

Neben den Spezialitäten bot der Veranstalter Kaffee und Kuchen und Biere der Schlossbrauerei Holnstein an. Herrliches Sommerwetter begünstigte dieses Fest, bei dem immer mehr Sitzgelegenheiten ergänzt werden mussten, um dem ständig wachsenden Besucherandrang Platz bieten zu können.

Der Vorsitzende des Lehentaler Heimatvereins, Josef Lutter, nutzte die Gelegenheit bei diesem Fest, drei langjährigen Mitgliedern, den Waitz-Zwillingen Anna Pirner und Berta Höfler sowie Auguste Heinz zu ihrem 90. Geburtstag mit den besten Wünschen Blumen zu überreichen. Außerdem nahmen das Brunnenfest 15 Kirwapaare zum Anlass, vor der Etzelwanger Kirchweih die Wirkung ihrer Tänze und ihres Gesangs vor einem großen Publikum zu testen.

Die Zuhörer zeigten sich dankbar für diese optische und akustische Bereicherung. Josef Lutter sprach Dagmar Pirner den Dank des Lehentaler Heimatvereins aus für die Überlassung dieses idyllischen Geländes neben dem rauschenden Etzelbach mit Blick auf freigelegte Felsformationen am Hang des Winterberges.
Weitere Beiträge zu den Themen: Brunnenfest (12)Lehental (4)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.