Abc-Schützen starten mit Mathilde Giedl ins Abenteuer Schule
Auf zur Schatzsuche

Lokales
Etzenricht
16.09.2015
1
0
Für zwölf Buben und sieben Mädchen änderte sich das Leben am Dienstag grundlegend - der erste Schultag eben. Während im Vorjahr mehr Kohlberger Kinder angemeldet worden waren, sind die Etzenrichter heuer mit elf in der Überzahl. Die Schülerzahl der vier Klassen reduzierte sich um ein Dutzend auf aktuell 78. "Eine Delle in der demografischen Entwicklung, nächstes Jahr werden voraussichtlich wieder mehr eingeschult", weiß Schulleiter Wolfgang Bodensteiner. Klassenleiterin der Abc-Schützen ist Mathilde Giedl.

Bodensteiner verglich in seiner Begrüßung die Schule mit einer Schatzkammer. "Lesen, Schreiben, Rechnen sind Schätze, die mehr wert sind als Geld und Gold". Sein Ratschlag für die Schulanfänger: "Strengt euch an, dann könnt ihr den Schatz heben. Es stellt sich bestimmt Freude über das in den vier Jahren Erreichte ein."
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.