Aquarellmalgruppe blickt bei Vernissage auf Kurse mit zwei Lehrern zurück
Seit 15 Jahren kreativ

Gabriela Bäumler (links) ist Organisatorin der Aquarellmalgruppe. Die neue Mentorin Anne Rodestock (Zweite von rechts) freute sich bei der Vernissage über den Elan ihrer Schüler. Bild: wlr
Lokales
Etzenricht
14.11.2015
2
0
Die Aquarellmaler-Gruppe feierte bei der Hobbykunst-Ausstellung 15-jähriges Bestehen mit einer Vernissage unter dem Motto "Kunst und Genuss". Die Gruppe war aus der Frauen-Union hervorgegangen. Im Jahr 2000 stellte Erwin Fleischmann für Sylvia Wallinger den Kontakt zu Ernst Landgraf her, der als gelernter Porzellanmaler Kurse im Werkraum der Schule gab. Dort treffen sich mittlerweile 14 Frauen und ein Mann regelmäßig.

Bis vor vier Jahren stand Landgraf noch als Lehrherr mit Charme und Witz zur Verfügung. Krankheitsbedingt ist ihm das leider nicht mehr möglich. Seit Beginn sind Annemarie Bergler und Maria Fellner dabei. Die Fäden für die Kurse laufen bei Gabriela Bäumler zusammen. Zwei Jahre kämpften sich die Maler ohne Kursleitung durch, produzierten neben ihrer Bilder auch Kalender und Karten, die sie für einen guten Zweck verkauften. Seit einiger Zeit ist Anne Rodestock als neue Mentorin dabei.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.