Gelbe Engel obenauf

Für weitere vier Jahre stellten sich zur Zufriedenheit von Hautpvereinsvorsitzendem Karlheinz Ach (Vierter von rechts) und Bürgermeister Martin Schregelmann (Zweiter von links) der gesamte Vorstand wieder zur Verfügung. Bild: wlr
Lokales
Etzenricht
21.03.2015
11
0

Neuwahlen standen beim ADAC auf dem Programm. Gerhard Haubner und sein Team erhielten das Vertrauen für die nächsten vier Jahre.

So stehen dem Vorsitzenden Haubner wieder Franz Meier als Schriftführer, Herbert Würschinger als Sportleiter sowie Wolfgang Heberlein und Gerhard Petters als Beisitzer zur Seite. Marianne Lehmeier ist neu dabei.

Der Ortsverein zählt 92 Mitglieder, für einige sprach Haubner Ehrungen aus. Rudi Götz ist seit 40 Jahren im Hauptverein, für die Mitgliedschaft im Ortsverein ging die Clubnadel in Silber an Manfred und Elfriede Fromme, Stefan Prölß und Manfred Braun, die Clubnadel in Gold an Michael Heinze und Berthold Meier.

Bürgermeister Martin Schregelmann lobte das Engagement des Vorstands, der wieder das Fahrradturnier in der Schule organisierte. Es sei sehr wichtig, die Kinder für den Straßenverkehr gut vorzubereiten. Auch die Pflege der Patenschaft, die mit dem Algunder Abend gewürdigt werde, sei ein wichtiger Bestandteil im Dorfleben. Das Gemeindeoberhaupt würdigte Haubners Entscheidung, für weitere vier Jahre das Führungsamt zu übernehmen. "Die Menschen, die Verantwortung zeigen, werden immer weniger."

Ach informierte über die Entwicklung des ADAC seit der Krise 2014. "Den Mitgliederzahlen hat es nicht viel anhaben können. Die Menschen wissen, was die Gelben Engel leisten und wie ihnen bei einer Panne geholfen wird." Wichtig sei die Basisarbeit, die ohne so rührige Ortsverbände nicht möglich wäre. Die Präsenz der Etzenrichter und kontinuierliche gute Zusammenarbeit bei Veranstaltungen hob Ach besonders heraus.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.