Gemeinde und Feuerwehr denken an junge Familien
"Grisu" verschenkt

Lokales
Etzenricht
14.02.2015
0
0
Mit 14 Geburten 2014 hat die Gemeinde einen Aufwärtstrend zu vermelden. Das freute Feuerwehr-Kommandant Michael Roith, der den jungen Familien Rauchmelder übergab.

Seit vielen Jahren stellt die Gemeinde für die Aktion "Mit Sicherheit ins Leben" Geld zur Verfügung. Auch der Plüschdrache "Grisu" gehört zum Geschenk. das freute vor allem die Kleinen, die damit überrascht wurden.

Bürgermeister Martin Schregelmann versicherte, dass die Gemeinde für diese Aktion gerne Geld zur Verfügung stelle. Bei Kaffee und Kuchen hatten die jungen Eltern Gelegenheit, sich bei den Feuerwehrleuten zu informieren und genossen den Nachmittag bei einem Plausch.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.