"G'schäft is G'schäft" und Lustspiel bleibt Lustspiel

Lokales
Etzenricht
13.10.2015
3
0
Die Laienspieler zeigen dieses Jahr im Hermann-Saal ein ländliches Lustspiel mit kriminalistischem Einschlag. Der turbulente Dreiakter heißt "G'schäft is G'schäft" und ist gespickt mit vielen witzigen Dialogen. Es geht um ein fortschrittliches Geburtstagsgeschenk und einen Unfall mit Folgen. Das Personal bilden unter anderem ein Tagedieb, eine einfältiges Bauernmädel, ein schickes Stadtmädel und die Dorfratschen. Auf der Bühne stehen Walter Voß, Maria Smola, Marianne Lehmeier, Gerhard Zwack, Martin Pleyer und Renate Zwerenz. Premiere ist am Freitag, 13. November, um 20 Uhr. Weitere Aufführungen sind am Samstag, 14. November, ebenfalls um 20 Uhr und am Sonntag, 15. November, um 19 Uhr. Karten gibt es im Markgrafen-Getränkemarkt in der Weidener Straße 3. Bild: wlr
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.