Karl Weiß siegt beim Preisschafkopf im Herrmann-Saal
Weidener erfolgreich

Andreas Schmid und Martin Spieß beglückwünschten die Kartler Maria Lobinger, Markus Schlagenhaufer, Karl Weiß (von links) und Johannes Bösl (rechts). Auch Bürgermeister Martin Schregelmann (Zweiter von rechts) war unter den Gratulanten. Bild: war
Lokales
Etzenricht
13.11.2015
6
0
Bis aus Pottenstein und Warmensteinach reisten Schafkopffreunde nach Etzenricht. Der Preisschafkopf des SV-Förderkreises am Sonntag brachte den Herrmann-Saal an seine Grenzen: Bei über 30 Tischen mussten die Veranstalter Spieler in die Gaststätte des Sportheims auslagern.Der erste Platz ging nach Weiden. Mit 112 Punkten sicherte sich Karl Weiß 150 Euro. Die Plätze zwei und drei belegten Schnaittenbacher Kartler. Markus Schlagenhaufer erspielte sich mit 108 Zählern 100 Euro, und Johannes Bösl freute sich aufgrund seiner 105 Punkte über 50 Euro. Der beste Etzenrichter Kartler war Felix Herrmann mit 101 Punkten. Er hatte freie Auswahl aus dem reichhaltigen Sachpreis-Sortiment. Maria Lobinger erhielt mit 40 Punkten den Trostpreis.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.