Krippenspiel der Kirchenkids in Etzenricht
Jedes Mal anders

Lokales
Etzenricht
29.12.2014
6
0
Weihnachten, alle Jahre wieder, immer wieder die gleiche Geschichte - und doch jedes Mal völlig anders? "Auf den Feldern von Bethlehem", auf diesen Schauplatz hatten die Kirchenkids das Krippenspiel in der Kinderchristmette verlagert.

Die Buben und Mädchen waren in der voll besetzten Kirche ganz schön aufgeregt, bevor sie alle Erwachsenen und die vielen Kinder die gekommen waren, in einer zauberhaften Aufführung die Weihnachtsgesinnung näher brachten.

Pfarrer Alois Lehner zelebrierte den Gottesdienst, den die Jugendschola mit Gesängen und Instrumentalstücken begleitete. "Vielleicht kommen Sie in der Weihnachtshektik jetzt ein bisschen zur Ruhe. Lassen Sie sich einstimmen auf das Geburtsfest Jesu. Den Anfang dazu haben Sie ja selbst schon gemacht, denn Sie sind gekommen um den Gottesdienst mitzufeiern und unser Krippenspiel anzusehen", meinte der Geistliche.

Der Text, den Johanna zur Einstimmung auf das Weihnachtsmusical vorbrachte, traf genau zu. Die Gläubigen stimmten sich auf den Heiligen Abend ein und erfreuten sich an dem erfrischenden Spiel, das Beatrix und Ramona Kleber in den vergangenen Wochen mit den Mädchen und Buben eingeübt hatten.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.