Mit viel Herzblut Kirchweih organisiert: Etzenrichter feiern

Lokales
Etzenricht
15.10.2015
39
0
Die Kirwaleit, inzwischen auf 58 Mitglieder angewachsen, freuen sich auf das Wochenende. Das beheizte Festzelt, der Parcours zur Kirwa-Olympiade, die Fahrgeschäfte und Stände befinden sich beim Sportplatz, auf dem Spielfeld und Parkplatz. Höhepunkt der Kirwa ist am Sonntag, 18. Oktober, das Austanzen des Baums. Daran beteiligen sich ab 14.30 Uhr drei Gruppen: Kindergartenkinder, Schüler und Kirwaleit. Parallel dazu läuft auf dem A-Platz die Olympiade. Inzwischen haben sich bei Oberschiedsrichter Maximilian Rösch acht Teams angemeldet. Die Anforderungen sind sportlicher Natur und verlangen Geschicklichkeit. Anmeldungen nimmt Rösch, Telefon 0151/64504391, Mail: kirwaleit.etzenricht@web.de, bis Sonntagvormittag entgegen. Die Sieger erhalten 120 Liter Freibier. Am Sonntagnachmittag spielen "D'Hohlweglauerer" zu Kaffee und Kuchen auf, am Abend zuvor das "Haidmühler Wurstwasser Orchestra". Der Anstoß für das Spiel der Landesliga-Elf gegen den ASV Cham ist um 15 Uhr. Mit Schmankerln und einer Bar im Sportheim ist der Service gesichert. Der Eintritt ist immer frei, Ausnahme ist das Fußballspiel. Am Montag locken ab 14 Uhr vergünstigte Preise für die Fahrgeschäfte hoffentlich viele Familien an. Im Zelt gibt es Kuchen und Kaffee. Bild: war
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.