Petra Hager stellt Diät vor - Effekt durch Entbehrungen
21 Tage Verzicht

Petra Hager stellte in einem Vortrag die Stoffwechselkur vor, die sie selbst ausprobiert hat. Bild: wlr
Lokales
Etzenricht
06.03.2015
67
0
Auf angenehme kulinarische Weise entschlacken, entgiften und an Problemzonen abnehmen - dieses Versprechen hörte sich so gut an, dass sich 50 Interessenten bei den Landfrauen den Vortrag über eine Stoffwechselkur anhörten.

Die Euphorie der Frauen wurde dann aber gebremst, als die Referentin Petra Hager genauer auf das Thema einging und die Entbehrungen von einigen Lebensmitteln erklärte.

Die Vohenstraußerin, überzeugt von der Methode, die sie am eigenen Leib mit Erfolg ausprobiert hat, erzählte humorvoll, wie sie selbst nach zwei Schwangerschaften mit überflüssigen Pfunden zu kämpfen hatte und durch Zufall auf die Stoffwechselkur stieß. Ihre eigenen Erfahrungen mit der Methode, durch die sie ein neues Lebensgefühl bekommen habe, und das Verlangen, anderen auch zu diesem Gefühl verhelfen zu wollen, veranlassten sie, das Erlebte in Vorträgen weiterzugeben.

Wer die Kur durchhalten will, muss sich auf Entbehrungen gefasst machen und den inneren Schweinehund überlisten. Die Entbehrungen seien allerdings zeitlich begrenzt und durchaus zu ertragen. "Es sind 42 Tage, nicht das ganze Leben", beruhigte Hager. In den Abschnitten, zum Beispiel sind in der 21-tägigen Diätphase Kohlenhydrate, Fett, Zucker und Alkohol strikt verboten, nimmt man zusätzlich Aktivatoren und Vitalstoffe zu sich. "Durch die Kur wird der Körper entgiftet, entschlackt und gestärkt", schilderte Hager.

Bei der Aufzählung der Lebensmittel, die während der Zeit gegessen werden dürfen, wurde deutlich, dass es doch wesentlich mehr sind , als viele zunächst befürchtet hatten. "Trotzdem bringt nur eine gewisse Selbstdisziplin den Erfolg", ermahnte Hager die Zuhörer.

"Der Gewinn, der im körperlichen und psychischen Wohlbefinden endete, war es für mich auf jeden Fall wert", lautete das Schlusswort der Referentin. Das Interesse war bei den Gästen jedenfalls geweckt. Hager musste nach ihrem Referat noch viele Fragen beantworten.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.