"Stern"-Stunde und St. Martin

Die "Kleinen Krokodile" zeigten die Geschichte von St. Martin. Bild: wlr
Lokales
Etzenricht
17.11.2015
0
0
Mit einem Wortgottesdienst, den Pfarrer Heribert Englhard zelebrierte, feierte der Kindergarten St. Nikolaus um Leiterin Sabine Frey das St. Martinsfest. Auch viele Schulkinder nahmen daran teil. Gemeinsam sangen sie in der Kirche "Ich gehe mit meiner Laterne", "Martin ist ein Reitersmann" und das "Martinslied". Christina Paul spielte dazu auf dem Keyboard. Im Spiel zeigten die Kleinen die Geschichte des St. Martin. Pfarrer Englhard erklärte, Martin habe Menschen geholfen: "Wir wollen lernen, auch Gutes zu tun." Nach dem Wortgottesdienst zogen die Buben und Mädchen mit ihren Laternen zum Kindergarten. Allen voran ritt St. Martin (Lisa-Marie Gabriel) auf dem Pferd "Stern". Im Pfarrheim bewirtete der Elternbeirat die Erwachsenen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.