Zusammenhalt mit Urkunden, Eichenlaub und Bier

Zusammenhalt mit Urkunden, Eichenlaub und Bier (wlr) Die Feuerwehr zeichnete beim Kameradschaftsabend verdiente Mitglieder aus. Vorsitzender Wilhelm Wittmann und Kommandant Michael Roith freuten sich, dass neben Bürgermeister Martin Schregelmann und den Ehrenmitgliedern Fritz Winterl, Wolfgang Dubiel und Franz Smola auch eine starke Abordnung der Patenwehr aus Grafenwöhr vorbeischaute. Sie alle ließen sich Saure Zipfel aus einem Bottich über offenem Feuer, Bratwürste vom Grill sowie Algunder Bier schmec
Lokales
Etzenricht
24.10.2014
9
0
Die Feuerwehr zeichnete beim Kameradschaftsabend verdiente Mitglieder aus. Vorsitzender Wilhelm Wittmann und Kommandant Michael Roith freuten sich, dass neben Bürgermeister Martin Schregelmann und den Ehrenmitgliedern Fritz Winterl, Wolfgang Dubiel und Franz Smola auch eine starke Abordnung der Patenwehr aus Grafenwöhr vorbeischaute. Sie alle ließen sich Saure Zipfel aus einem Bottich über offenem Feuer, Bratwürste vom Grill sowie Algunder Bier schmecken. Ehrennadeln für 25-jährige Vereinszugehörigkeit bekamen Michael Windisch und Andreas Schmid. Seit 40 Jahren sind Wolfgang Albrecht, Alfons Kummer, Hans Wittmann und Roland Weidensteiner dabei. Die Nadel mit Eichenlaub durften sich für 50 Jahre Erich Kern und Georg Faltenbacher anstecken. Eine besondere Überraschung hatte Maximilian Rösch, Beisitzer und für die Kommunikationstechnik verantwortlich, für die aktive Wehr parat. Er präsentierte das von ihm designte Feuerwehr T-Shirt. Bild: wlr
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.