Dorner spendet für Jugendarbeit
500 Euro für soziale Belange

Altbürgermeister Herbert Dorner (rechts) überreichte Bürgermeister Martin Schregelmann eine 500-Euro-Spende. Damit soll die Jugendarbeit unterstützt werden. Bild: war
Vermischtes
Etzenricht
22.12.2015
15
0
Vor genau einem Vierteljahr würdigte der Gemeinderat die Lebensleistung von Herbert Dorner (rechts) und ernannte ihn offiziell zum Altbürgermeister. Nun überraschte der Rat Dorner, der bereits mit der "Goldenen Bürgermedaille" im Jahr 2002 ausgezeichnet und 2009 zum Ehrenbürger ernannt wurde, mit der höchstmöglichen Auszeichnung an seinem 70. Geburtstag. "Ich bedanke mich für die Wertschätzung, die mir mit der Ehrung zuteil wurde, für alle Glückwünsche und Präsente und möchte mit einem Geldgeschenk das Engagement für unsere Gemeinde unterstützen", betonte Dorner bei der Jahresabschlussfeier des Rats.

Sein Nachfolger, Bürgermeister Martin Schregelmann, nahm den Scheck entgegen. Die Spende von 500 Euro soll für soziale Belange und die Jugendarbeit eingesetzt werden. Jugendbeauftragte Julia Wallinger hat schon Ideen, wie das Geld angelegt werden kann.
Weitere Beiträge zu den Themen: Spende (641)Bürgermeister (186)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.