Nikolauskids starten durch
Ökumenisches Bastelfieber

Vermischtes
Etzenricht
15.10.2016
16
0

Die katholischen "Kirchenkids" haben sich mit der evangelischen Kindergottesdienstgruppe zusammengeschlossen und treffen sich künftig unter dem Namen "Nikolauskids". Der Name erschließt sich aus den beiden Etzenrichter St.-Nikolaus-Kirchen und soll die hervorragende ökumenische Zusammenarbeit am Ort verdeutlichen. Bei der ersten gemeinsamen Bastelaktion fabrizierten 26 Buben und Mädchen Naturbilder. Die Kinder hatten in Wald und Flur Material gesammelt, aus Holzstäben einen Rahmen gefertigt, Naturschnur gespannt und die Schätze aus der Natur eingewoben. Durch den großen Zulauf hatten die Betreuerinnen Bettina Ermer, Anja Heiß, Angelika und Ellen Feige, die Helfer Lydia Vogt, Renate Zwerenz und Gemeindereferentin Claudia Stöckl alle Hände voll zu tun, um auch die ganz Kleinen beim Basteln zu unterstützen. Am Ende waren sich aber große und kleine Teilnehmer einig: Der erste Termin war ein voller Erfolg. Das nächste Treffen der "Nikolauskids" ist voraussichtlich am 21. Januar im evangelischen Gemeindehaus. Bild: wlr

Weitere Beiträge zu den Themen: Basteln (27)Nikolauskids (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.