Schmankerlangebot der Siedler zieht an zwei Tagen Gäste an
Rauchender Ofen

Vermischtes
Etzenricht
08.09.2016
29
0

(war) Beim Backofenfest, das die Siedler mit einem italienischen Abend am Vortag einläuten, ist das Erfolgsrezept sonnenklar: Die gute Küche sorgt für eine gute Gästefrequenz an beiden Tagen. Kurz vor dem Mittagsläuten reichte die Schlange vom Eingang bis zum Ausgang des Zelts und lieferte den Beweis dafür.

Ganz oben in der Gunst der Gäste standen die gegrillten Enten. 120 Portionen wurden geordert. Beliebt war am Sonntag auch Schweinebraten mit Knödeln und Krautsalat. Neben den versierten Köchen kann die Siedlergemeinschaft auf zwei weitere Säulen bauen: Vorsitzende Ingrid Mehlhorn verfügt über ein fleißiges und überdurchschnittlich zahlreiches Team für Zubereitung und Service. Und dann natürlich der von Uwe Bergler betreute Backofen.

Leberkäse, Lasagne und Pizza-Variationen auch für Vegetarier holte Bergler aus dem heißen Inneren. Als Spezialität gelten außerdem die sauren Knöcheln, die zweiter Vorsitzender Gerhard Zwack seit Jahren vorbereitet. Käse, frische Brezen sowie ein variantenreiches Kuchen- und Torten-Büfett von den Siedlerfrauen rundeten das Sortiment ab.

Für schlechtes Wetter war mit dem Zelt der Etzenrichter Zeltgemeinschaft vorgesorgt. Zumindest stundenweise nutzten die Besucher auch Bierzeltgarnituren im Außenbereich des Helmut-Hückmann-Platzes. Entsprechend des jeweiligen Themas auf der Speisekarte fiel die Musikauswahl aus: Beim italienischen Abend gab es wie schon beim Dorffest im Juni Livemusik von "Calabrese". Ab Sonntagnachmittag musizierten die "Howafeldtreiber". Die ideale Witterung trug ein Übriges zum guten Gelingen bei.

"Wir sind bestens zufrieden, alles hat perfekt funktioniert und ich danke allen Helfern", freute sich Vorsitzende Mehlhorn. Begeistert war sie auch von Besuchen der Siedlerfreunde aus Oberwildenau an beiden Tagen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.