Trainer und Spieler bilden sich mit DFB fort

Vermischtes
Etzenricht
12.05.2016
20
0

Fast 30 C- und D-Jugendliche sowie sechs Trainer der Spielgemeinschaft SV Etzenricht/TSG Weiherhammer trafen sich zum Besuch des DFB-Mobils. "Erobert Bälle im Mittelfeld und Herzen im Sturm", lautet der Slogan des Projekts, mit dem der Verband für den Fußball wirbt und Betreuer ausbildet.

Dazu veranstaltete er ein Training. "Tolle Geschichte, ich wollte, solche Einheiten stünden unseren Junioren und dem Trainerstab öfter zur Verfügung", lobte Alexander Greitzke die fachkundige Arbeit von Rainer Summerer. Der 51-jährige Stützpunkttrainer kennt die Anforderungen genau, führte 2012 die SpVgg Vohenstrauß in die Bezirksliga und wechselt im Sommer nach Rosenberg.
Weitere Beiträge zu den Themen: Fußball (1548)SV Etzenricht/TSG Weiherhammer (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.