Falkenberger Freizeitspaß

Das Ferienprogramm verspricht Spannung und eine Menge Spaß. Gut gelaunt informierten Bürgermeister Herbert Bauer (links) und Alexandra Hasenfürter, die Jugendbeauftragte der Marktgemeinde, über die Angebote. Bild: wro
Freizeit
Falkenberg
20.07.2016
64
0

Da hat Langeweile keine Chance. Das Falkenberger Ferienprogramm sorgt in den schönsten Wochen des Jahren bei Mädchen und Buben wieder für reichlich Abwechslung.

Da ist Spaß garantiert, waren sich Bürgermeister Herbert Bauer und Jugendbeauftragte Alexandra Hasenfürter einig, als sie bei einem Pressegespräch einen Überblick über die Programmpunkte gaben und den Flyer präsentierten.

Mit der "Fitnesswiese - rund um den Sport" eröffnet die DJK Falkenberg am Mittwoch, 3. August, den Ferien- und Freizeitspaß. Das Angebot von A bis Z - es reicht vom Asphaltkegeln bis hin zum Zirkeltraining - verspricht einen kurzweiligen Nachmittag am DJK-Sportgelände. Los geht's um 14 Uhr.

Wasserrutsche


Unter dem Motto "Wasser marsch" beteiligt sich die Freiwillige Feuerwehr. Für ein paar Stunden sichert die beliebte Wasserrutsche am 6. August ein feucht-fröhliches Vergnügen. Treffpunkt für alle Beteiligten ist um 13 Uhr am Marktplatz. Wenige Tage später - am Dienstag, 9. August - heißt es dann "Start frei" für ein rasantes Bobby-Car-Rennen gemeinsam mit dem OWV Falkenberg. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Schlossberg. Eine "Tour um die Burg" bieten Geopark-Rangerin Angela Scharnagl und die Kolpingsfamilie. Start der interessanten Exkursion ist am Mittwoch, 10. August, um 14 Uhr am Marktplatz in Falkenberg.

Mit "Wir tauchen ein in die Welt von Harry Potter" ist ein spannender Nachmittag mit der UBF Falkenberg überschrieben. Die kleinen "Zauberer" treffen sich am Dienstag, 11. August, um 14 Uhr an der Grundschule. Die Mitnahme eines Reiserbesens wäre sinnvoll, so die Mitglieder der UBF. Weniger geheimnisvoll, aber nicht minder spannend wird sicher das am 15. August (Mariä Himmelfahrt) stattfindende "Angeln und Steckerlfischgrillen" mit dem Soldatenbund. Die Veranstaltung beginnt um 13 Uhr; Treffpunkt ist Huberts Teichheisl. Nur einen Tag später stehen Spiele und die beliebte Hüpfburg der JU Falkenberg im Ferienprogramm. Beginn: 13 Uhr am Sportplatz.

Musiktalente gesucht


Der Instrumentenparcours der Blaskapelle lädt zum Ausprobieren in die Schule ein. Jeder kann sein Talent testen, versprechen die Musiker. Aber keine Angst: Die Mitglieder der Blaskapelle Falkenberg stehen mit Rat, Tat und ausgefallenen Ideen zur Seite. Treffpunkt am 19. August um 14.30 Uhr. Der Tourismusverein unternimmt am 26. August wieder eine Nachtwanderung. Gruselige Spukgeschichten sind inbegriffen. Abmarsch (Taschenlampe nicht vergessen) ist um 20 Uhr am Marktplatz. Über Bodenreuth hinein ins Waldnaabtal führt schließlich die geführte Radtour mit der Jugendbeauftragten Alexandra Hasenfürter am Dienstag, 6. September. Dazu sind selbstverständlich auch Eltern als Begleitpersonen herzlich eingeladen. Bei hoffentlich schönem Wetter startet die kleine Reise in die wundersame Felsenwelt um 13 Uhr. Treffpunkt am Markplatz. Ein verkehrssicheres Fahrrad und ein Helm sind Voraussetzung für die Tour.

Ab sechs JahrenDie Veranstaltungen sind für Kinder ab sechs Jahren geeignet. Anmeldungen können bis spätestens 30. Juli im Falkenberger Rathaus abgegeben werden. Damit die Eltern während der Veranstaltungen gegebenenfalls erreicht werden können, ist die Angabe der Telefonnummer zwingend erforderlich. Ebenso bitten die Veranstalter um rechtzeitige Abmeldung, falls eine Teilnahme aus wichtigen Gründen abgesagt werden muss. (wro)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.