Falkenberger Kinder toben sich in Hüpf- und Spaßburg aus

Freizeit
Falkenberg
20.08.2016
15
0

Sonne, Freizeit, Spiele; dazu eine bunte Hüpfburg zum Austoben. Was braucht man für ein Freizeitvergnügen eigentlich mehr? So traf die Junge Union Falkenberg mit ihrem Ferienprogrammangebot voll ins Schwarze. Während die Kinder in der Hüpfburg ihren Spaß hatten, befüllten JU-Vorsitzender Josef Bauer (Zweiter von links) und sein CSU-Kollege Matthias Grundler die vorbereiteten Luftballons mit reichlich Wasser. Die Wasserbombenschlacht war ein Hit. Eine Brotzeit beschloss das vergnügliche Treiben. Bild: wro

Weitere Beiträge zu den Themen: Vereine (1558)Junge Union Falkenberg (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.