Falkenberger Senioren genießen unterhaltsamen Nachmittag

Freizeit
Falkenberg
22.08.2016
24
0

Ein Loblied auf die schöne Oberpfalz und deren Sehenswürdigkeiten sang Ewald Würth; das Publikum war begeistert. Der musizierende Senior aus Püchersreuth war einer der beiden Überraschungsgäste beim ersten Senioren-Sommer-Picknick, das die Seniorenbeauftragte der Marktgemeinde, Rita Wildenrother, organisiert hatte. "Ein Verein sind wir nicht", betonte die Sprecherin und ergänzte: "Wer zu uns kommen und mitmachen möchte, ist herzlich eingeladen." Die Musikbeiträge auf der als "Schneiderin" bekannten Falkenberger Anhöhe waren aber längst nicht die einzige Überraschung des Nachmittags. Als weitere "Krönung" eines kurzweiligen Seniorentreffens hatte die Seniorenbeauftragte - zusammen mit einigen Helfern - auch ein reichhaltiges Getränke-, Kaffee-, Kuchen- und Brotzeitbuffet aufgebaut. Ganz nebenbei genossen die rund 30 Ruheständler - bei strahlend schönem Wetter - auch den wundervollen Ausblick vom Aussichtsbergerl hinauf in den Nordwesten des Stiftlandes. Als Überraschungsgast gesellte sich auch Pater Stephan zu den Feiernden. Bild: wro

Weitere Beiträge zu den Themen: Senioren (297)Rita Wildenrother (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.