Bei Nieselregen flott durch die Pylonen

Lokales
Falkenberg
20.03.2015
0
0
Bei eisigen Temperaturen und Nieselregen startete der MSV Falkenberg in die neue Motorsportsaison. Die jugendlichen Kart-Piloten trotzten der Kälte und kurvten mit quietschenden Reifen um die Pylonen. Im Anschluss erläuterte Sportleiter Thomas Fröhlich Neuerungen im Reglement und informierte über den nächsten Einsteigerlehrgang. Dieses Schnuppertraining findet am Samstag, 28. März, am Parkplatz des Liebensteiner Kartonagenwerkes statt. Teilnehmen können alle interessierten Kinder ab sieben Jahren. Thomas Fröhlich würde sich sehr freuen, den Kader von derzeit neun aktiven Fahrern im Jugend-Kart-Slalom erweitern zu können.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.