Diplomatisches Korps auf Stippvisite im Kommunbrauhaus

Diplomatisches Korps auf Stippvisite im Kommunbrauhaus (axs) Recht beeindruckt vom Kommunbrauhaus im Schatten der Burg zeigten sich der Regierungspräsident Axel Bartelt und das Diplomatische Korps bei einem Besuch in Falkenberg. Nach Stationen in Waldsassen und auf der Kappl speiste die Gruppe in der Marktgemeinde und wollte anschließend noch die regionale Kultur kennenlernen. Und dazu führte Bürgermeister Herbert Bauer die Besucher ins urige Brauhaus, das 1908 erbaut worden war. Glücklicherweise wurde
Lokales
Falkenberg
03.11.2014
3
0
Recht beeindruckt vom Kommunbrauhaus im Schatten der Burg zeigten sich der Regierungspräsident Axel Bartelt und das Diplomatische Korps bei einem Besuch in Falkenberg. Nach Stationen in Waldsassen und auf der Kappl speiste die Gruppe in der Marktgemeinde und wollte anschließend noch die regionale Kultur kennenlernen. Und dazu führte Bürgermeister Herbert Bauer die Besucher ins urige Brauhaus, das 1908 erbaut worden war. Glücklicherweise wurde zu dem Zeitpunkt des Besuchs sogar Zoigl angesetzt und so stieg den Interessierten gleich der Geruch von Malz in die Nase. Der Bürgermeister erklärte kurz den Brauprozess und die Organisation. "Im Dorf wird die Zoigl-Tradition gelebt. 35 Menschen in der Kommune brauen ihr Bier selbst", so Bauer. Anschließend wollte Bartelt das bekannte Bier aber auch probieren und so zog die Gruppe weiter in eine Zoiglstube. Bild: axs
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.