Falkenberg: Einweihung mit Ministerpräsident

Lokales
Falkenberg
29.05.2015
12
0
Rund 6 Millionen Euro waren kalkuliert. Nun kosten die Sanierung von Burg Falkenberg und der Bau eines Tagungszentrums etwa 7,9 Millionen. Doch eine geänderte Zuschusssituation macht es möglich, dass der Markt Falkenberg (Landkreis Tirschenreuth) das Projekt stemmt. Denkmalpflegerische Maßnahmen und Brandschutzauflagen verteuerten die Arbeiten; hinzu kommen die Gestaltung der Außenanlagen, Sicherungsmaßnahmen am mächtigen Burgfelsen und das Einbeziehen von Burghof, Torhaus und Vorhof in die Sanierung. Zur Einweihung am 13. November kommt Ministerpräsident Horst Seehofer nach Falkenberg. Burg Falkenberg beherbergt dann unter anderem ein Museum, das an den Botschafter und Widerstandskämpfer Friedrich Werner Graf von Schulenburg erinnert.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)Mai 2015 (7906)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.