Spannende und informative Nachtwanderung

Spannende und informative Nachtwanderung (si) Die Nachtwanderung des Tourismusvereins Falkenberg ist inzwischen fester Bestandteil des Ferienprogramms der Marktgemeinde. Heuer gingen 24 Kinder - ausgerüstet mit Taschenlampen - auf Tour. Sie führte von Falkenberg in Richtung Troglau und Gumpen. Erstmals mit dabei Geoparkrangerin Angela Scharnagl. Sie erzählte Wissenswertes über nachtaktive Tiere. Großen Spaß machte das Spiel "Fledermaus und Nachtfalter". Auf halber Strecke wartete an einem Lagerfeuer ein
Lokales
Falkenberg
09.09.2015
3
0
Die Nachtwanderung des Tourismusvereins Falkenberg ist inzwischen fester Bestandteil des Ferienprogramms der Marktgemeinde. Heuer gingen 24 Kinder - ausgerüstet mit Taschenlampen - auf Tour. Sie führte von Falkenberg in Richtung Troglau und Gumpen. Erstmals mit dabei Geoparkrangerin Angela Scharnagl. Sie erzählte Wissenswertes über nachtaktive Tiere. Großen Spaß machte das Spiel "Fledermaus und Nachtfalter". Auf halber Strecke wartete an einem Lagerfeuer eine Stärkung. Die Wanderung endete unterhalb der Burg, wo Angela Scharnagl die Geschichte von den "zwölf Raubrittern" vorlas, in der eine weiße Frau vorkommt. Zur Überraschung aller erschien plötzlich die weiße Frau auf der Brücke zur Burg und wurde von den Buben und Mädchen mit viel Lärm begrüßt. Bild: si
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401133)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.