"Tigerenten" in Bewegung

Turnen für Kinder im Kindergartenalter bietet die DJK Falkenberg an, deren Übungsleiterinnen sich mit sehr viel Hingabe und Engagement um die Kinder kümmern. Bild: kro
Lokales
Falkenberg
13.06.2015
1
0

Koordination, Motorik und Ausdauer stehen bei dem Angebot im Vordergrund. Auch der Spaß kommt nicht zu kurz.

Schon seit einigen Jahren bietet die DJK für die Kleinsten ein "Kindergartenturnen" an. Die Gruppe nennt sich "Tigerenten". Jeden Mittwoch ist eine Stunde lang Training in der Turnhalle der Grundschule. Zu Beginn der Stunde werden Aufwärm- und Dehnungsübungen gemacht. Danach bauen die Übungsleiterinnen Amelie Hasenfürter und Alina Moises Bewegungslandschaften auf. Stellvertretende DKJ-Vorsitzende und Jugendbeauftragte Alexandra Hasenfürter steht ihnen mit zur Seite. Es wird balanciert, geklettert, gesprungen, Bälle geworfen und gefangen, der Gleichgewichtssinn geschult und vieles mehr. Die Kinder bauen die Landschaft mittlerweile sogar mit viel Spaß auf und ab.

Eis zur Belohnung

Zum Abschluss krönen verschiedene Fang- oder Kreisspiele. Bei schönem Wetter wird die Turnstunde nach draußen verlegt, die Kinder können am Fußballplatz toben und zur Belohnung gibt es auch mal ein Eis.

In einer Vorführ-Stunde waren die Eltern, Opas und Omas eingeladen, um ihren Liebsten beim Turnen zuzuschauen. Alle waren begeistert - nicht nur die Kindern, sondern auch deren Eltern und Großeltern.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.