Blaskapelle Falkenberg
IGZ unterstützt Falkenberger Blaskapelle

IGZ-Geschäftsführer Johann Zrenner (rechts) überreichte eine Spende von 1500 Euro an die Vorsitzende der Falkenberger Blaskapelle, Veronika Höcht (links). Bild: wro
Vermischtes
Falkenberg
03.04.2016
23
0

Über neue Töne aus funkelnagelneuen Instrumenten können sich bald die Musiker der Blaskapelle Falkenberg freuen. Die Anschaffung zweier Flügelhörner ist gesichert. Möglich macht dies eine großzügige Spende der IGZ Falkenberg, die 1500 Euro bereitstellte.

Im Namen der Geschäftsleitung überreichte Geschäftsführer Johann Zrenner einen symbolischen Scheck an Veronika Höcht, Vorsitzende der Blaskapelle. "Ihr sagt nie nein, wenn wir euch brauchen, habt uns schon oft bei IGZ-Feiern mit euren flotten Melodien begleitet," begründete Zrenner die Spendenbereitschaft. "Dafür möchten wir nicht nur Dank sagen. Wir wollen euch auch bei der Anschaffung neuer Instrumente unterstützen", betonte der IGZ-Geschäftsführer. Zrenner verband die Spendenübergabe gleich mit einer Bitte um weitere musikalische Unterstützung bei den Firmenveranstaltungen. Das spontane und herzliche Ja der Vorsitzenden war zugleich das Dankeschön aller Musiker für die Spende. Das Geld reiche auch noch für neues Notenmaterial. Das stand nämlich auch auf dem Wunschzettel der Falkenberger Musiker, berichtete Veronika Höcht.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.