Erfolg mit spontaner Idee - Falkenberger "Karpfenmusik" bringt CD heraus - Auflage von 300 Stück
Vom Ohr direkt ins Herz

Stolz präsentieren Sebastian Meierl, Thomas Weiß und Hermann Träger (von links) die neue CD der "Falkenberger Karpfenmusik". Bild: wro
Vermischtes
Falkenberg
10.11.2016
113
0
 
Stolz präsentieren Sebastian Meierl, Thomas Weiß und Hermann Träger (von links) die neue CD der "Falkenberger Karpfenmusik". Bild: wro

Die Falkenberger "Karpfenmusik" macht, wie sie von sich selbst behauptet, nur Musik vom Kleinsten. "Das ist kein Hör- und auch kein Druckfehler", lacht "Karpfenmusik"-Chef Hermann Träger. "Und auch auf der neuen CD ist das so gewollt", fügt er hinzu.

Zu hören waren sie schon oft, jetzt macht die "Falkenberger Karpfenmusik" von sich reden. In Falkenberg, Tirschenreuth und kürzlich bei der Abschlussfeier "Unser Dorf hat Zukunft - Unser Dorf soll schöner werden" in Herzogöd haben sie die Zuhörer begeistert. Mit ihrer Mischung aus bekannten böhmisch-mährischen Musikkompositionen haben sie sich längst in die Ohren, vor allem aber in die Herzen zahlreicher Blasmusik-Fans gespielt.

Zehn Jahre lang machen die Karpfenmusiker bereits gemeinsam Live-Musik. Nun sind sie auf einer Silberscheibe zu hören. Auch auf ihrer CD verspricht die Kapelle "Musik vom Kleinsten". Allerdings besticht die Scheibe mit 15 Titeln vom Allerfeinsten, was das böhmisch-mährische Notenmaterial so zu bieten hat. Das blau-weiße CD-Cover ziert, wie könnte es anders sein, ein Oberpfälzer Stiftlandkarpfen. Er wurde eigens für die "Karpfen"-Musikanten vom Falkenberger Holzschnitzer Dieter Luksch angefertigt. Nicht fehlen dürfen auf der Musik-CD freilich auch der von Norbert Gälle komponierte und viel gespielte "Böhmische Traum" oder Titel wie "Anna-Polka" und "Brauhaus-Polka", der "Egerländer Traum", "Böhmische Liebe" oder "Das Sternchen". Hermann Träger ist seit der Gründung im Jahr 2006 der "Kopf" der Gruppe. Der Falkenberger erinnert sich gerne: "Eigentlich war die damalige Kornthaner Karpfenkirchweih schuld." Dort habe man sich aus einer guten Laune heraus entschlossen, gemeinsam Musik zu machen. "Instrumentalisten aus Falkenberg, Königshütte, Thanhausen, Konnersreuth, Mitterteich und Waldershof schlossen sich uns an." Manchmal hole man sich auch Verstärkung. Es folgten Auftritte bei vielen Veranstaltungen. Auf Wunsch auch bei Hochzeiten, fügt Thomas Weiß hinzu. Das Repertoire habe man nach und nach erweitern können. "Hauptsächlich aber sind es die Kompositionen aus Böhmen und Mähren, die uns auf unseren Auftritten begleiten", ergänzt "Karpfenmusik"-Mitglied Sebastian Meierl. Neben Florian Zeitler, Thomas Weiß und Hermann Träger ist er einer der vier Gesellschafter, einer später gegründeten GbR.

Die Idee für eine Musikproduktion entstand im Mai diesen Jahres, "eigentlich sogar spontan", lachen Träger, Meierl und Weiß. Das Trio ist jedoch nur ein Teil des meist sechs- bis achtköpfigen Ensembles. Gemeinsam mit Andreas Bauer habe man sich für die Produktion nicht nur begeistern, darüber hinaus auch noch auf einen zeitnahen Start einigen können.

"Wenn ihr möchtet, können wir sofort loslegen", soll Musikproduzent Bauer in den Raum geworfen haben. Man habe sich nicht zweimal betteln lassen und dann sei man auch schon vor dem Mikrofon gestanden, fügt Träger gut gelaunt hinzu. Eingespielt wurde die aktuelle CD von sieben Musikern in der Besetzung Trompete, Flügelhorn, Bariton, Tenorhorn, Tuba und Schlagzeug.

Die Scheibe, die in einer Auflage von rund 300 Stück auf dem Markt ist, fand auch viele Unterstützer. Allen Sponsoren danken die "Karpfenmusik"-Mitglieder herzlich. Erhältlich ist die CD zum Preis von 15 Euro bei der Falkenberger Tankstelle Weiß, in den beiden Falkenberger Gaststätten, den Falkenberger Zoiglstuben, bei der Bäckerei Polnisch, beim Kramer im Laden, bei Manfred Träger am Netzbach, aber auch als kostenpflichtiger Download bei I-Tunes. Per E-Mail kann die "Karpfenmusik"-Scheibe unter karpfen-musi@web.de (zuzüglich 1,50 Euro für Versand) geordert werden.

Die Kornthaner Karpfenkirchweih war schuld.Hermann Träger
Weitere Beiträge zu den Themen: Blasmusik (63)Karpfenmusik (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.