Jugendliche entfernen Drosselung von Mofas
Zwei Mofaraser gestellt

Symbolbild: dpa
Vermischtes
Falkenberg
10.05.2016
46
0

Nicht schlecht staunte eine Polizeistreife als sie Montag zwischen Schönhaid und Falkenberg zwei Fahrer von Mofarollern feststellten, die offensichtlich viel schneller als die erlaubten 25 km/h unterwegs waren.

Wie die Polizei mitteilt, hatten Beamte die Jugendlichen am Montagnachmittag gegen 16.40 Uhr kontrolliert. Bei der Kontrolle gaben die jungen Männer zu, dass sie die Drosselung der Mofas entfernt haben und diese nun circa 60 bis 70 km/h fahren würden.

Die Polizeibeamten stellten die Mofas wurden sicher, damit diesem vom TÜV begutachtet werden können. Die Polizisten übergaben die beiden Jugendlichen an ihre Eltern. Die jungen Männer müssen mit einer Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und eines Verstoßes nach der StVZO rechnen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2702)Mofaraser (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.