Spendenübergabe bei Helferfest
"Germanen" danken

Spendengala im Falkenberger Kramerstodl. Im Bild von links "Germane" Peter Träger, Maximilian Schmid (KJF-Werkstätten Mitterteich), Bürgermeister Herbert Bauer, "Germane" Bernhard Pollinger, Roland Lindner (Feuerwehr Gumpen), Andreas Zölch (Feuerwehr Falkenberg) sowie die weiteren "Germanen" Hans Zrenner, Gerhard Braun, Hubert Höfer und Markus Weig. Bild: wro
Vermischtes
Falkenberg
29.11.2016
27
0

"Wir sind freilich nicht abgeneigt", beantwortete Peter Träger die Frage nach einem Wiederholungskonzert in Falkenberg. Nächstes Jahr aber sei nichts geplant. Was 2018 sei, wisse man noch nicht. Das Open Air mit "Manfred Mann's Earthband" im Sommer dieses Jahres auf der Falkenberger Droht ist vielen noch in guter Erinnerung. Der Abend mit der weltbekannten Band war ein Riesenerfolg. Möglich wurde das Konzert an der Waldnaab nicht nur durch das Engagement des Falkenberger Freundschaftsvereins "Die 6 Germanen", sondern auch durch die tatkräftige Unterstützung der Falkenberger und der Nachbarn aus Gumpen. Es sei etwas Geld übrig geblieben, gestand "6 Germanen"-Sprecher Peter Träger und sagte auf der Kramerstodl-Bühne stehend allen ein herzliches Dankeschön. Lachend ergänzte der "Germane": Aus diesem Grund habe man sich für ein großes Helferfest und ein Dankeschön-Essen - gemeinsam mit den Partnern - ausgesprochen. Von Anfang an stand auch fest, dass man einen beträchtlichen Teil vom Reinerlös spenden wolle. Und so freuten sich einige der Gäste nicht nur über einen geselligen Abend und ein reichhaltiges Abendessen, sondern auch über einen Scheck: Aus den Händen der "6 Germanen" erhielten die KJF-Werkstätten in Mitterteich 1000 Euro, die Marktgemeinde und die Feuerwehr Falkenberg je 500 Euro und die Feuerwehr Gumpen 300 Euro.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.