Waldweihnacht
Stimmungsvolle adventliche Feier am Kalvarienberg

Vermischtes
Falkenberg
22.12.2015
15
0

Zu Beginn des Abendläutens hob Franz Stierstorfer den Dirigentenstab. Mit den ersten Takten der Haydnmesse eröffnete die Falkenberger Blaskapelle die traditionelle Waldweihnacht des Oberpfälzer Waldvereins. Nicht zum ersten Mal zeigte sich, dass der Kalvarienberg neben der Burg zu den schönsten und stimmungsvollsten Flecken der Marktgemeinde gehört; wie geschaffen für eine vorweihnachtliche Adventsfeier im Freien.

"Freilich hätte es ein wenig kälter sein dürfen. Auch der Schnee fehlt leider", bedauerte OWV-Vorsitzender Peter Hasenfürter. Dicht gedrängt standen die Besucher im Halbkreis beim Kriegerdenkmal, um der verstorbenen Mitglieder des OWV zu gedenken. Pater Stephan leitete den Abendgottesdienst. Im Mittelpunkt der Feier standen Maria und ihr Besuch bei Elisabeth. Der Weg hinauf zum Kalvarienberg war von Fackeln gut erleuchtet, dazwischen immer wieder große Leuchtfeuer aus brennenden Holzstößen. Aus der kleinen Kapelle nebenan schimmerte Kerzenschein.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oberpfälzer Waldverein (44)Waldweihnacht (36)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.