Wiedersehen nach 40 Jahren

Vermischtes
Falkenberg
07.11.2016
107
0

40 Jahre nach ihrem Abitur feierten ehemalige Schüler des Tirschenreuther Stiftland-Gymnasiums ein Wiedersehen. Im Mittelpunkt des Treffens stand die Burg Falkenberg, wo nicht nur gefeiert und zum Teil übernachtet wurde: Während der Nachmittagsstunden stieg in der schmucken Burgkapelle auch ein Gottesdienst. Heribert Stretz stand am Altar, auch einige andere einstige Klassenkameraden gestalteten die Andacht mit. Die Teilnehmer, darunter auch Landrat Wolfgang Lippert, hatten sich natürlich viel zu erzählen. Natürlich wurden auch Erinnerungen an die Schulzeit ausgetauscht. Ganz besonders freute man sich, einige Mitschüler wiederzusehen, die wegen der weiten Entfernung vom Landkreis oder anderer Umstände bei früheren Treffen verhindert gewesen waren. Große Freude herrschte auch darüber, dass sich mit Elisabeth Jobst, Edwin Haas und Dr. Klaus Arbter auch drei ehemalige Lehrkräfte angemeldet hatten. Wie später zu erfahren war, dauerte das gesellige Beisammensein deutlich länger als zunächst geplant. Bild: wro

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.