47 Höglinger Kinder den Geheimnisse des Waldes auf der Spur
Zapfen sausen durch die Luft

Anhand von Blättern oder der Rinde galt es, die verschiedenen Baumarten zu erkennen. Bild: nib
Freizeit
Fensterbach
10.09.2016
7
0

Högling. Den Geheimnissen des Waldes waren die Kinder beim Ferienprogramm der Gemeinde Fensterbach auf der Spur.

Unter Leitung von Martin Seitz und Pascal Kölbl machten sich die Mädchen und Buben in zwei Gruppen auf den Weg in den Wald, um dort so manches über Tiere und Pflanzen zu erfahren. 47 Kinder im Alter von vier bis zehn Jahren aus den Gemeinden Fensterbach und Schmidgaden beteiligten sich an der von den Höglinger Dorfvereinen organisierten Wanderung.

Die Exkursion dauerte etwa zwei Stunden. Verschiedene Stationen waren aufgebaut, zum Beispiel zu Baumarten und Waldtieren, Waldboden und Wasser. Beim Zapfenwurfspiel konnten die Kinder ihre Geschicklichkeit beweisen. Zum Schluss gab es eine Brotzeit.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.