Arbeiten am Gruppenraum abgeschlossen
Segen für neue Heimat

Freizeit
Fensterbach
06.05.2016
72
0

Rund zwei Jahre lang dauerte die Renovierung und Neugestaltung des Gruppenraums der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB) Högling im Feuerwehrhaus in Högling. Jetzt wurden die Arbeiten abgeschlossen und Pfarrer Michael Hoch erteilte dem Raum den kirchlichen Segen.

"Ihr habt viel Zeit und Fantasie in dieses Projekt gesteckt", lobte der Geistliche, der den von den Mitgliedern der KLJB gestalteten Gottesdienst vor der Einweihung feierte. Gemeinsam machten sich die Besucher nach dem Gottesdienst auf den Weg zum Gruppenraum im Feuerwehrhaus. Bürgermeister Christian Ziegler fand ebenfalls lobende Worte für den neu gestalteten Raum und den Einsatz der jungen Menschen.

Vorsitzender Michael Butz bedankte sich beim Pfarrer und Bürgermeister für die freundlichen Worte. Er hob auch das Engagement der Mitglieder bei den vielen Arbeitseinsätzen im Zuge des Umbaus hervor und dankte der Feuerwehr, die den Zug abgesichert hatte. Nach dem offiziellen Teil waren alle zur Besichtigung und zum gemütlichen Beisammensein eingeladen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Pfarrer Michael Hoch (6)KLJB Högling (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.