Johannisfeuer am Vereinsstodl

Viele Gäste kamen zum Vereinsstodl nach Högling, wo die Bulldog- und Oldtimerfreunde Högling und Umgebung das Johannisfeuer abbrannten. Bild: nib
Freizeit
Fensterbach
04.07.2016
35
0

Zum Johannisfeuer hatten die Bulldog- und Oldtimerfreunde Högling und Umgebung geladen und dazu am Vereinsstodl einen großen Holzberg aufgehäuft. Daneben gab es noch ein kleines Feuer für die Kinder. Bei idealen Witterungsbedingungen kamen viele Gäste nach Högling, um gemeinsam zu feiern. Zum Sonnenuntergang entzündete der Vorstand des Vereins um Vorsitzenden Johann Schlosser den Holzhaufen. Ruhestandspfarrer Johann Schächtl erinnerte an die Bedeutung des Johannisfeuers für die Kirche und erteilte den Segen.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.