Aktionstag in der Sporthalle der Grundschule feiert das gemeinsame Singen und Musizieren
Mit Musik Grenzen überwinden

Mit der Bayernhymne stimmte das Bläserensemble zum Bayerischen Schulkonzert unter dem Motto "Musik kennt keine Grenzen" ein. Bild: ohr
Lokales
Fensterbach
16.07.2015
8
0
"Musik kennt keine Grenzen": Unter diesem Motto steht der Aktionstag "Musik in Bayern". Die Initiative geht von der Bayerischen Landeskoordinierungsstelle Musik (BLKM) aus und stellt "Zusammen Singen" als Leitgedanke für jede Veranstaltung in den Vordergrund.

Rektor Erich Vier hieß alle Klassen einschließlich der Partnerklasse der Rupert-Egenberger-Schule Amberg in der Sporthalle der Grundschule Fensterbach zu einem bayerischen Schulkonzert willkommen. Die eingeübten Lieder und Musikstücke finden im musikalischen Miteinander den Höhepunkt, freute sich der Schulleiter. Sein Dank galt dem Organisationsteam Barbara Böhm, Karina Lachner und Sabine Maier für die vorbereitenden Arbeiten und die Programmzusammenstellung.

Das Bläserensemble in der Besetzung mit Trompete, Mundharmonika, Posaune und zwei Klarinetten eröffnete mit der Bayernhymne das gemeinsame Singen und Tanzen zu oberpfälzischem Liedgut "Aba griaß di, aba griaß, i hab di so gern" erklang zum Auftakt aus frischen Kehlen. "Mei Huat der hot drei Eckn" animierte auch zu verschiedenen Bewegungsvariationen.

Ob "Hans bleib do", oder "Schee muass geh" - die Mädchen und Buben waren mit Leib und Seele dabei. Die Beiträge "Wenn's Bier regnet ...", "Und wenn i amal auf Reisn geh" und "Drunt in da greaner Au steht a Birnbaum schee blau", sangen die Sechs- bis Zehnjährigen aus vollem Herzen - und die Begeisterung war zu verspüren. Das "Kühlschranklied" setzten die Klasse 2 b und die Partnerklasse 3 b gemeinsam fantasievoll ins Szene. Die 4. Klasse glänzte mit dem Tanz "Mia san halt die lustign Hammergsölln". Der Reigen der Aufführungen schloss sich mit "Aba pfüati" - und alle Schüler tanzten und sangen zum Ausklang gemeinsam auf ihrer Bühne in der Halle.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.