Besinnliche Stunden für die Senioren

Besinnliche Stunden für die Senioren (nib) Bürgermeister Johann Schrott und die neue Seniorenbeauftragte Dr. Marlene Groitl freuten sich über viele Besucher bei der Senioren-Adventfeier der Gemeinde im Jugendheim. Ein abwechslungsreiches Programm sorgte für kurzweilige Stunden. Das Gemeindeoberhaupt dankte vor allem der KAB, die wieder die Bewirtung übernommen hatte, sowie der Landjugend, die den dekorativen Tischschmuck gebastelt hatte. In seinem Grußwort verglich Ruhestandspfarrer Johann Schächtl die
Lokales
Fensterbach
12.12.2014
0
0
Bürgermeister Johann Schrott und die neue Seniorenbeauftragte Dr. Marlene Groitl freuten sich über viele Besucher bei der Senioren-Adventfeier der Gemeinde im Jugendheim. Ein abwechslungsreiches Programm sorgte für kurzweilige Stunden. Das Gemeindeoberhaupt dankte vor allem der KAB, die wieder die Bewirtung übernommen hatte, sowie der Landjugend, die den dekorativen Tischschmuck gebastelt hatte. In seinem Grußwort verglich Ruhestandspfarrer Johann Schächtl die Weihnachtsgeschichte mit einem Liebesbrief: "Sie zu lesen, bereitet uns Freude - auch dann, wenn es uns einmal nicht so gut geht". Mit besinnlichen Geschichten beteiligten sich die Pfarrgemeinderatssprecherin Sandra Schieder und Josefine Sperl ebenso an der Gestaltung des Nachmittags wie der Kinder- und Jugendchor unter der Leitung von Martina Neubauer, die Veeh-Harfen -Spielerinnen aus Pittersberg und das "Ehemaligen-Orchester Fensterbach" unter der Leitung von Josef Kirchberger. Bild: nib
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401138)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.