Erfolge auf allen Ebenen

Vorstand Alfred Neidl (rechts) nutzte die Jahresversammlung, um vier Mitglieder für ihre langjährige Treue mit einer Ehrenurkunde auszuzeichnen. Geehrt wurden Johann Scharl, Irene Schleicher, Georg Hellerbrand und Markus Schleicher (von links). Bilder: nib (2)
Lokales
Fensterbach
25.02.2015
9
0

Der kleine Brieftaubenverein "Heim zum Fensterbach" Wolfring verbuchte im Reisejahr 2014 Erfolge auf allen Ebenen. Dies betonte Vorsitzender Alfred Neidl bei der Jahreshauptversammlung im Vereinslokal Hellerbrand in Högling.

Der Verein beteiligte sich an 13 Altflügen mit 848 Tauben und diese errangen 379 Preise (44,69 Prozent). Beim Jungflug erreichten 228 Tauben bei drei Wettflügen 99 Preise (44,19 Prozent). Da im Durchschnitt nur ein Drittel der eingesetzten Tauben einen Preis erzielt, stellen diese Prozentzahlen einen sehr guten Wert dar.

Die Schlaggemeinschaft (SG) Niedermeier Michael und Erna & Neidl Alfred holte sich in der Reisesaison 2014 fast alles, was es zu gewinnen gab. So wurden in der Reisevereinigung Amberg bereits alle Meisterschaften mit dem ersten Platz belegt. RV-Altflug-, RV-Weibchen-, RV-Jährigen- und RV-Jungflugmeister. Lediglich bei der Vogelmeisterschaft wurde es Platz vier. Erfreulich ist, dass Sportfreund Herbert Schlosser als Wiedereinsteiger in den Reisetaubensport gleich die vierte RV-Jungflugmeisterschaft erringen konnte.

Meistertitel gesichert

Den Titel des Vereinsmeisters (fünf Tauben) sicherte sich die SG-Niedermeier & Neidl mit 18 255 Preiskilometer und 54 Preisen. Den zweiten Rang belegte Sportfreund Schlosser. Weibchenmeister (vier Tauben, 43 Preise/14 516Preiskilometer), Jährigenmeister (vier Tauben, 35 Preise/11 829 Preiskilometer), Jungflugmeister (15 Preise/2520 Preiskilometer) ist ebenfalls die SG-Niedermeier & Neidl. Zweiter Jungflugmeister wurde mit zehn Preisen und 1636 Preiskilometer Herbert Schlosser.

Die besten Einzeltauben sitzen auch auf dem Reiseschlag der SG-Niedermeier & Neidl. Bester Altvogel und bestes Altweibchen je elf Preise, bester jähriger Vogel neun Preise, bestes jährige Weibchen zehn Preise und beste Jungtaube drei Preise.

Ehrung für Mitglieder

Vorstand Alfred Neidl nutzte die Jahresversammlung, um vier Mitglieder für ihre langjährige Treue mit einer Ehrenurkunde auszuzeichnen. Für 25 Jahre wurde Markus Schleicher geehrt. Seit 40 Jahren sind Georg Hellerbrand und Johann Scharl Mitglieder beim Brieftaubenverein Wolfring. Vier Jahrzehnte hält auch Irene Schleicher dem Verein die Treue, davon 33 Jahre als Kassenverwalterin.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.