Feuerwehr freut sich über engagierte Nachwuchskräfte

Feuerwehr freut sich über engagierte Nachwuchskräfte (nib) 117 Nachwuchskräfte der Feuerwehr unterzogen sich in Högling und Neusath dem Wissenstest. Kreisbrandmeister Helmut Schatz konnte an zwei Standorten die Nachwuchskräfte aus seinem Bereich begrüßen: "Ich mir sicher, dass ihr euch mit euren Ausbildern intensiv auf die theoretischen und praktischen Aufgaben vorbereitet habt. Deshalb glaube ich, dass ihr keine Probleme mit den Prüfungen haben werdet!". Stolz zeigte sich Schatz auch über die große Zah
Lokales
Fensterbach
19.11.2014
0
0
117 Nachwuchskräfte der Feuerwehr unterzogen sich in Högling und Neusath dem Wissenstest. Kreisbrandmeister Helmut Schatz konnte an zwei Standorten die Nachwuchskräfte aus seinem Bereich begrüßen: "Ich mir sicher, dass ihr euch mit euren Ausbildern intensiv auf die theoretischen und praktischen Aufgaben vorbereitet habt. Deshalb glaube ich, dass ihr keine Probleme mit den Prüfungen haben werdet!". Stolz zeigte sich Schatz auch über die große Zahl an Jugendlichen, die sich in den Feuerwehren engagieren. Bereits am Freitag trafen sich 69 Nachwuchskräfte in Högling. Im theoretischen Teil galt es Fragen zum Umgang mit Schläuchen, Armaturen und Leinen zu beantworten. Im praktischen Teil waren korrektes und zielsicheres Ausrollen einer C-Leitung, die Vor- und Rücknahme einer C-Leitung sowie das Kennen der Einsatzmöglichkeiten der verschiedenen Leinen und der Armaturen, Schläuche und Leinen zur Wasserentnahme gefordert. Die Prüfer nahmen Prüfungen in allen vier Stufen ab. Am Samstag folgten dann weitere 49 Nachwuchskräfte, die ihre Prüfungen in Neusath ablegten. Als Prüfer waren Kreisbrandmeister Schatz Helmut, der stellvertretende Kreisjugendwart Sebastian Meier und die Jugendwartesprecherin des Bereichs 4/1, Michaela Schmid, eingeteilt. Beteiligt waren die Feuerwehren aus Dürnsricht, Wolfring, Trisching, Schmidgaden, Rottendorf, Gösselsdorf, Stulln, Diendorf, Nabburg, Brudersdorf, Neusath und Högling. Bild: nib
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.