In der Rolle des Bildhauers

Lokales
Fensterbach
18.09.2015
0
0
Beim Bildhauer-Kurs des Kneippvereins entdeckten 13 Teilnehmer ihre kreative Ader und setzten ihre Ideen mit fachkundige Unterstützung von den beiden Dozenten um. Sechs von ihnen hatten sich für den Kurs zur Bearbeitung von Holz angemeldet und weitere sieben Teilnehmer versuchten sich an den Sandsteinquadern. Christian Hiller stand den Teilnehmern bei der Bearbeitung von Holz mit Rat und Tat zur Seite und Dominik Schleicher war Ansprechpartner für die Teilnehmer, die ihre Werkstücke aus Stein fertigten. Unter den Mitmachenden waren sowohl Neueinsteiger als auch Teilnehmer aus den letzten Kursen, die ihre Fähigkeiten verbessern wollten. Die Teilnehmer wählten für ihre Arbeiten sowohl abstrakte Formen als auch Reliefs und Skulpturen. Am Ende konnten alle stolz auf ihr Werk sein, das sicher einen Ehrenplatz erhalten wird.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.