Jugendliche zeigen sich aktiv

Der neue Vorstand der Pferdefreunde Fensterbach setzt sich zusammen aus Karl Zieglmeier, Ulrike Kick, Willi Lahs, Martina Lippert, Nicole Delling, Claudia Nachtmann, Barbara Valenzia, Julia Wedler, Josef Kneißl, Dagmar Bäuml und Josef Baumann (von links). Bilder: nib (2)
Lokales
Fensterbach
18.02.2015
87
0

Bei der Jahreshauptversammlung bestätigen die Pferdefreunde Fensterbach die bisherige Vorsitzende im Amt. Elf Neuzugänge bescheren dem Verein eine positive Mitgliederentwicklung.

Zur gut besuchten Jahreshauptversammlung der Pferdefreunde Fensterbach konnte die Vorsitzende Claudia Nachtmann die Mitglieder im Hotel-Gasthof Wolfringmühle begrüßen. Bei ihrem Rückblick erinnerte die Vorsitzende an zahlreiche Veranstaltungen des Vereins. Neben dem Reiterfest mit Sternritt und Reitvorführungen waren dies insbesondere das Countryfest im Brandstodl, die Betriebsbesichtigung beim Globus und der Nachmittag mit 32 Kindern im Rahmen des Kinderferienprogramms der Gemeinde. Mit einem Helferessen bedankte sich der Verein bei den Mitgliedern, die an der Organisation beteiligt waren und die Weihnachtsfeier beendete das Vereinsjahr. Stolz war Nachtmann auch auf die positive Entwicklung im Jugendbereich. Der Verein zählt aktuell 75 Mitglieder. Unter den elf Neuzugängen sind sieben Kinder und Jugendliche. Ein Mitglied ist im Berichtszeitraum verstorben. Der Verein gratulierte drei Mitgliedern zu runden Geburtstagen, traf sich acht Mal zur Monatssitzung und zwei Mal tagte der Ausschuss.

Jugendwartin Evi Schieber erinnerte daran, dass die Jugendlichen an allen Veranstaltungen des Vereins aktiv beteiligt waren. Gemeinsam hat die Jugend eine Nacht in der Reiterhütte verbracht. Sportlich wurden verschiedene Reiter-Abzeichen erworben und tolle Platzierungen bei Reitturnieren erreicht. Nach den Mehrausgaben im letzten Jahr für Investitionen konnte Schatzmeisterin Anita Kneißl in diesem Jahr wieder ein positives Ergebnis vermelden.

Ehrungen

Beim Reitverein standen auch Ehrungen an. Für zehn Jahre wurden Janina Weigl, Sandra Lorz, Lisa Zinkl, Thomas Duschner, Christina Plank, Anja Hermann und Verena Luber ausgezeichnet. Zwanzig Jahre sind Rosa Gillhuber, Anton Kiener und Monika Scharf dabei. Für dreißig Jahre erhielten Konrad Lorenz, Claudia Nachtmann und Silke Kampe Urkunden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.