Kontinuität bei der CSU

Neuwahlen und Ehrungen standen im Mittelpunkt der CSU-Jahreshauptversammlung. Unser Bild zeigt den Vorstand sowie die treuen Mitglieder Anton Auerbach, Ferdinand Tischner, Josef Kemptner, Hermann Beer, Thomas Schmid, Alfons Straller, Udo Kass, Johann Zweck (stehend von links), Simone Schmid, Bürgermeister Johann Schrott und Johann Straller (sitzend von links). Bild: nib
Lokales
Fensterbach
23.03.2015
4
0

Der CSU-Ortsverband Fensterbach setzt auf Thomas Schmid. Die Mitglieder sprachen dem Vorsitzenden bei der Jahreshauptversammlung für weitere zwei Jahre das Vertrauen aus.

Zur Jahresversammlung des 19 Mitglieder zählenden CSU-Ortsverbandes begrüßte der Vorsitzende Thomas Schmid die Mitglieder im Hotel Gasthof Wolfringmühle. In den vergangenen zwei Jahren habe es nicht allzu viele Termine auf Ortsverbandsebene gegeben, sagte der Vorsitzende. Schmid stellte aber fest: "Der Ortsverband ist gut vernetzt im System CSU".

Im Hinblick auf die letzte Wahl sei es erfreulich gewesen, dass die Region mit Hans Prechtl einen Kandidaten im Kreistag hatte. Durch den Wechsel von Prechtl zum Pressesprecher des neuen Landrats habe man diese wichtige Position leider wieder verloren. Auf aktuelle Themen wie schnelles Internet, die Infrastruktur oder auch die Erweiterungen der Stromtrassen ging Schmid kurz ein. Bürgermeister Johann Schrott ergänzte dazu, dass für den 19. Mai eine Informationsveranstaltung zum Thema Stromtrasse geplant ist.

In seinem Grußwort griff Bürgermeister Schrott unter anderem das Thema erneuerbare Energien auf. Die Gemeinde habe ein Sondernutzungsgebiet ausgewiesen, allerdings hätten sich bisher noch keine ernsthaften Interessenten gemeldet. Die Breitbandverkabelung sei ebenfalls ein Schwerpunktthema in der Kommune. Die Gemeinde biete diesbezüglich gute Erschließungsmöglichkeiten. Deshalb strebe er den Anschluss aller Orte - angefangen von Wohlfest im Osten bis Högling im Westen - an. Als anstehende Maßnahmen nannte das Gemeindeoberhaupt den Kanal in der Schmidgadener Straße und den Neubau des Leichenhauses.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.