Licht, das die Kirche erhellt

Das Gotteshaus war in völlige Dunkelheit gehüllt. Ein schönes Bild, als nach und nach alle Kerzen angezündet wurden und das Kirchenschiff erhellten. Bild: nib
Lokales
Fensterbach
07.04.2015
0
0
Die KLJB Dürnsricht-Wolfring hatte Osterkerzen verkauft und das Feuer entzündet. Nach der Segnung des Feuers trug Pfarrer Michael Hoch begleitet von Pfarrer Johann Schächtl, den Lektoren und 50 Ministranten die Osterkerze mit dem Ausruf "Lumen Christi" ins Dürnsrichter Gotteshaus. Dort erhellten nur die Osterkerze und die zwischenzeitlich entzündeten Kerzen der Gläubigen den Raum. Nach mehreren Lesungen verkündete Pfarrer Hoch die Auferstehung. Die Gläubigen wiederholten das Taufbekenntnis und feierten gemeinsam der Gottesdienst. Lob gab es von Pfarrer Hoch für die Ministranten, die in den letzten Tagen viel gefordert waren. Ein Dank auch an alle, die sich um die Gotteshäuser gekümmert und die Gottesdienste mit gestaltet hatten. Am Ende segnete Pfarrer Hoch noch die mitgebrachten Speisen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.