Senioren staunen im Freilandmuseum

Senioren staunen im Freilandmuseum (nib) Der Ausflug in das Oberpfälzer Freilandmuseum weckte bei den 60 älteren Semestern so manche Kindheitserinnerung. Die Seniorenbeauftragten der Pfarrgemeinde, Marga Heimler und Rita Zollbrecht, hatten die Tour vorbereitet. Für viele der Teilnehmer war es der erste Besuch in Neusath-Perschen. Natürlich konnten bei der Führung nicht alle der mittlerweile über 50 im Originalzustand aufgebauten und entsprechend eingerichteten Gebäude angeschaut werden. Gedichte und Ges
Lokales
Fensterbach
02.10.2014
0
0
Der Ausflug in das Oberpfälzer Freilandmuseum weckte bei den 60 älteren Semestern so manche Kindheitserinnerung. Die Seniorenbeauftragten der Pfarrgemeinde, Marga Heimler und Rita Zollbrecht, hatten die Tour vorbereitet. Für viele der Teilnehmer war es der erste Besuch in Neusath-Perschen. Natürlich konnten bei der Führung nicht alle der mittlerweile über 50 im Originalzustand aufgebauten und entsprechend eingerichteten Gebäude angeschaut werden. Gedichte und Geschichten von Barbara Flierl verkürzten die Heimfahrt mit Busfahrer Hans Zweck. Bild: nib
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.