Sie werden an Krankenstationen übergeben
2000 Brillen für Uganda gesammelt

Franz Pointl, Brigitte Dummer, Berthold Schwarzer und Hans Weinzierl (von links) freuen sich über die gute Resonanz,auf die ihre Aktion gestoßen ist. Bild: nib
Lokales
Fensterbach
16.03.2015
5
0
Die Ortsverbände Neunburg, Schwandorf St. Paul und Dürnsricht-Wolfring sammelten über 2000 gut erhaltene Brillen für Uganda.

Über mehrere Monate wurden in den drei Ortsverbänden der Katholischen Arbeiterbewegung (KAB) in Schwandorf, St. Paul, in Neunburg vorm Wald und in Dürnsricht Wolfring gebrauchte Brillen gesammelt. Insgesamt kamen dabei mehr als 2000 Brillen zusammen. Sie sollen nach einer Grundreinigung, dem Vermessen und der Aufbereitung nach Uganda versandt und dort in den Krankenstationen an Bedürftige übergeben werden.

Die Vertreter der Ortsverbände übergaben die Brillen in Wolfring an den Vertreter des Diözesanverbandes Berthold Schwarzer.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.