"Umackern von Feldwegen" im Gemeinderat
Thema bleibt weiter nichtöffentlich

Lokales
Fensterbach
12.02.2015
0
0
Das Thema "Umackern von Feldwegen" bleibt nichtöffentlich. Die Gemeinderätin Dr. Marlene Groitl hatte es im November angesprochen und dabei die Antwort erhalten, das Plenum werde darüber in der Dezember-Sitzung sprechen.

Die brisante Angelegenheit wurde dann allerdings nichtöffentlich behandelt. Das geschah mit dem Hinweis, bei der Debatte würden wohl Namen genannt und das könne aus Gründen des Datenschutzes nur hinter verschlossenen Türen geschehen. Der die Sitzung leitende Vizebürgermeister Josef Sturm sicherte damals allerdings zu, man werde die Öffentlichkeit über den Fortgang der Dinge informieren. Als nun der Gemeinderat seine Januar-Sitzung hatte, stand das Thema wieder zur Debatte. Allerdings dem Vernehmen nach erneut in nichtöffentlicher Sitzung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.