Bei Kinderwettbewerb des Obst- und Gartenbauvereins Högling schwerster Kürbis gesucht
Dicke Dinger angeschleppt

Lisa Bauer (rechts) sicherte sich Platz eins beim Kinderwettbewerb um den schwersten Kürbis. OGV-Vorsitzende Heidi Richthammer (hinten links) und Erwin Bauer (hinten rechts) gratulierten den Teilnehmern. Bild: nib
Vermischtes
Fensterbach
11.10.2016
16
0

Es war schon ein gewaltiger Brummer: Die Siegerin beim Kinderwettbewerb des Obst- und Gartenbauvereins Högling benötigte tatkräftige Unterstützung, um ihr Riesenexemplar eines Kürbis' auf die Waage zu hieven.

Högling. Der Kürbis stand heuer im Fokus der teilnehmenden zehn Kinder. Offensichtlich hatte sich Lisa Bauer besonders gut um ihre Frucht gekümmert. Am Ende brauchte sie Hilfe, um die wuchtige orange Kugel zum Wiegen zu bringen. 35 Kilogramm zeigte die Waage an.

Damit lag Bauer weit vor ihrer Schwester Lorena, deren Kürbis immerhin noch 20,5 Kilogramm auf die Waage brachte. Auf dem dritten Platz landete Max Fasold mit über 18 Kilogramm. Gartenbauvereins-Vorsitzende Heidi Richthammer, die gemeinsam mit Erwin Bauer die Siegerehrung vornahm, überreichte Lisa Bauer den Wanderpokal.

Aus den Kürbissen schnitzten die Kinder unter Anleitung Gespenster-Fratzen für Helloween, während die Eltern überlegten, wie das Kürbisfleisch sinnvoll verarbeitet werden könnte.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.