Feuerwehren Högling und Dürnsricht kooperieren bei Leistungsabzeichen THL
Erstmals gemeinsam geübt

Die Teilnehmer an der Prüfung zum Leistungsabzeichen THL mit dem Ausbildungsleiter Markus Graf (hinten, Dritter von links) sowie den Prüfern um Kreisbrandmeister Helmut Schatz (hinten, Zweiter von links). Bild: nib
Vermischtes
Fensterbach
03.06.2016
63
0

Eine Anfrage der Feuerwehr Högling bei der Feuerwehr Dürnsricht führte dazu, dass erstmals seit Bestehen der beiden Wehren das Leistungsabzeichen Technische Hilfeleistung (THL) gemeinsam geübt und auch abgelegt wurde. Ausbildungsleiter Markus Graf (Feuerwehr Dürnsricht) hatte dank der sehr guten Zusammenarbeit die Gruppen schon nach kurzer Zeit so weit, dass sie die Prüfung mit Erfolg absolvieren konnten.

Der erste Teil beinhaltete Gerätekunde und Truppaufgaben. Beim anschließenden Übungseinsatz ging es um einen angenommenen Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person. An der Prüfung nahmen zwei Gruppen der Feuerwehr Högling teil, die das Abzeichen in Bronze ablegten. Die Feuerwehr Dürnsricht stellte zwei Gruppen gemischt, in der die Stufen 1 bis 6 abgelegt wurden. 2017 will man auch für das Leistungsabzeichen Wasser zusammenarbeiten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.