Freude über Flitzer
Josef Kölbl gewinnt Vespa bei Sonderverlosung

Bei der Sonderauslosung fiel ein Sachpreis auf eine Los-Nummer im Geschäftsbereich der Raiffeisenbank im Naabtal. Josef Kölbl (Mitte) aus Wölsendorf gewann eine "Vespa Primavera 2016". Regionalleiter Tobias Fischer (rechts) überreichte in der Geschäftsstelle Knölling den Schlüssel im Beisein von Kundenberater Hermann Schrott (links). Bild: ohr
Vermischtes
Fensterbach
23.07.2016
34
0

Fortuna schlug kräftig zu: Bei der Sonderverlosung der Bayerischen Volks- und Raiffeisenbanken wurde im Geschäftsbereich der Raiffeisenbank im Naabtal an der Geschäftsstelle in Knölling eine "Vespa Primavera 2016" als Sachpreis übergeben. Josef Kölbl aus Wölsendorf ist der glückliche Gewinner.

Der 66-Jährige ließ sich von seinem Bruder zum Übergabeort bringen, um den Roller in seiner gewählten Farbe "Rot" im Schalterraum in Empfang zu nehmen. Der Kundenberater für Knölling und Schmidgaden, Hermann Schrott, sowie der Regionalleiter für den Marktbereich West, Tobias Fischer, überbrachten die Glückwünsche. Das Gewinnlos, so der neue Eigentümer, erwarb er 2012. Es ist sein erster Treffer seit der Teilnahme am Gewinnsparen. Reichliche Roller-Erfahrung bringt er mit: Auf seinem Vorgängermodell legte er in rund drei Jahrzehnten 72 000 Kilometer zurück.

Insgesamt etwa 28 800 Lose wurden unter dem Motto "Helfen gewinnt" im Geschäftsbereich der Raiffeisenbank im Naabtal erworben, informierten die beiden Banker. Das Gebiet erstreckte sich von Knölling bis Schönsee sowie von Wernberg-Köblitz bis Schwarzenfeld. Von jedem Fünf-Euro-Los werden vier Euro gespart. Ein Euro ist der Einsatz für die Geld- und Sachgewinne sowie für die alljährliche Ausschüttung von Spenden an soziale, gemeinnützige und karitative Einrichtungen in ganz Bayern.
Weitere Beiträge zu den Themen: Raiffeisenbank im Naabtal (13)Vespa (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.